Sonntag, 24. Februar 2013

Man loves company even if it is only that of a burning candle - Georg Christoph Lichtenberg

Days are going by. The weather in Athens is rainy....and I constantly try to "turn on" my brain to think about some new design for my wedding and baby albums. So many others things are on my mind, and this makes the "creative process" quite difficult... nevertheless I try, and some new ideas are already realized...
One of the things which I have in my mind is the fact, that within the next weeks we will move into another appartment. I started to see some appartments, which is mostly an awful and timeconsuming procedure, when you have a restricted budget. But, because I am addicted to home decoration, I am surfing in the web to find some ideas. Some days ago I found this one:

Not a new idea of course, but I liked how a simple collection of  used bottles with candles can look so nice. I just would not put them on a table, because during dinner the guests will not be able to see each other!!!  Rather I imagine this in a corner of my living room on some old dresser or sidebord....I will definitely start to collect such bottles...I already got 3 of them!

I need sometimes to "reinvent" myself. Moving to a new appartment is also a chance to do some changes to make us feel better...

 
Die Tage ziehen vorbei. Das Wetter hier in Athen ist meistens regnerisch und ich versuche noch immer, mein Hirn "am Laufen" zu halten, um neue Ideen für meine Hochzeits- und Babyalben zu finden. Zudem beschäftigen mich soviel andere Dinge, daß es mir einigermaßen schwerfällt, in diesen alljährlich notwendigen kreativen "Prozess" einzutauchen...Aber ich versuche es und so manches ist ja auch schon entstanden....
Eines der Dinge, die mich beschäftigen, ist der anstehende Umzug in eine neue Wohnung.
Ich habe mir schon einige Wohnungen angesehen, aber es ist eine sehr zeitaufwendige und nicht gerade sehr erfreuliche Beschäftigung, vor allem, wenn man definitiv aufs Geld schauen muß und sich nicht gleich die nächste Luxuswohnung um die Ecke mieten kann.
Da ich aber ein absoluter Dekorations-Fan bin, surfe ich nun ab und zu im Web auf der Suche nach netten Ideen. Vor ein paar Tagen fand ich diesen gedeckten Tisch mit einer Sammlung von einfachen Flaschen mit weißen Kerzen. Das ist keine neue Idee, aber ich fand das Bild so schön mit all den brennenden Kerzen. Ich persönlich würde sie natürlich nicht auf einen gedeckten Tisch stellen, denn die Gäste können sich ja beim Essen dann gar nicht sehen. Aber ich stelle mir das schön vor auf einer alten Kommode oder einem alten Sidebord im Wohn- oder Esszimmer. Ich werde auf jeden Fall ab jetzt solche Flaschen sammeln, ich habe schon 3 davon! Immerhin eine billige Dekoidee!
Von Zeit zu Zeit habe ich das Bedürfnis, mich neu zu "erfinden", und ein Umzug ist immer die beste Gelegenheit dazu....