Sonntag, 20. Oktober 2013

Leben mit Büchern...auf ein Neues....

Heute nur ganz kurz, meine Zeit ist knapp an diesem Wochenende....
Ich erinnerte mich heute daran, daß ich ja vor einigen Jahren eine kleine Schachtel gebastelt habe, die meine eigene kleine Zitatensammlung aus Büchern darstellt. Ihr kennt das ja:  man liest eine Textstelle, streicht sie sich vielleicht auch noch an, aber das ist es auch schon. Wenn man nach längerer Zeit diese Textstelle wieder sucht, ist das oft entweder sehr zeitaufwendig oder frustrierend, weil man die Stelle - oder gar das Buch - nicht mehr findet....
Deshalb schreibe ich mir besonders schöne oder interessante Textstellen manchmal einfach auf, drucke sie aus und dann "ab in die Kiste" damit. So hat sich schon Einiges angesammelt, aber ich muß gestehen, daß ich die letzte Zeit diese Praxis sträflich vernachlässigt habe, vor allem, seit soviele andere Dinge zu bewältigen sind...und ich auch noch meinen kleinen Blog hege und pflege!!!!
Um das Photo zu machen (leider schlecht, es war schon spät am Abend), habe ich mich dann gleich mal wieder an manchen Textstellen "festgelesen" und mir fest vorgenommen, diese Sammlung bald wieder auf den neuesten Stand für mich zu bringen !



Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Andrea,
    das ist eine SEHR SCHÖNE Idee.
    Ich tippe die entsprechenden Stellen, die ich, aus welchem Grund auch immer, für mich „aufbewahren“ möchte, auch ab und speichere sie im PC. Aber sie in so einer hübschen Schachtel abzulegen, das ist doch viel dekorativer und man kann sich damit gemütlich auf die Couch setzen und stöbern. So wie du gestern Abend *zwinker*.
    Danke für diese schöne Anregung!

    Liebe Grüße
    Uschi

    AntwortenLöschen
  2. Erinnert mich irgendwie an meine lose Rezeptesammlung. Nur, mir war sie irgendwann zu unübersichtlich und ich habe einige Rezepte in eine Kladde geklebt und mich von dem Rest getrennt. Aber ich denke nicht, dass diese Sammlung das gleiche Schicksal erwartet.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, denn auf Rezepte kann man verzichten - tut der Figur gut! Aber auf interessante/inspirierende Textstellen solte man nie verzichten :)

      Löschen
  3. So eine Sammlung hatte ich auch mal, heute ist das alles im PC gespeichert.
    Das ist natürlich nicht mehr so dekorativ.

    LG Margret

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das mit dem PC hab ich auch schon mal ueberlegt, aber ich bin halt ein "Papiernarr"....

      Löschen
  4. Ich finde es ist eine tolle Idee! Ich mag Zitate so gerne und ärgere mich oft wenn ich sie nicht mehr finden kann. Das ist u.a. der Grund warum ich jede Woche ein Zitat poste, damit ich schnell nach meinen Lieblingszitaten suchen kann ;-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. oh - so müsste ich es auch machen, hab sammlungen von zitaten in büchern und eine eigene auf dem läppi und an der pinwand aber so ist es schöner!
    liebe grüsse!

    AntwortenLöschen
  6. Wie schön, daß ich Euch so inspirieren konnte mit meiner kleinen Box! Hätte ich gar nicht gedacht! Wenn Ihr eine wollt, ich mach Euch gern eine, muesst mir nur die Portokosten erstatten....ein Freundschaftsdienst unter uns Literaturliebhabern/Literaturbloggern sozusagen :) :) :)

    AntwortenLöschen