Sonntag, 26. Januar 2014

A photograph taken today is a lifetime of yesterdays preserved for all the tomorrows....

Heute geht's mal wieder nicht um ein Buch im eigentlichen Sinne. Vielmehr zeige ich Euch ein nicht mehr ganz "frisches" Photoalbum, das meinen Rom-Reisen gewidmet ist.
Nicht nur, weil ich beruflich noch immer diese anachronistischen Photoalben herstelle, sondern aus Überzeugung versuche ich, besondere Erinnerungen in einem Photoalbum festzuhalten. Ich bin kein Freund von abgespeicherten Photos auf dem PC oder auf einer CD, weil ich mir Photos doch lieber in einem Album ansehe. Das kann natürlich heutzutage auch in Form eines Photobuches oder eines Digitalalbums sein, wenn man sich der neuen Technik dann doch "ergeben" will....
Dieses hier beinhaltet die Erinnerungen zweier Reisen nach Rom vor einigen Jahren, und neben meinen  Kommentaren schleicht sich manchmal auch das eine oder andere Erinnerungsstück ein, wie hier z.B. ein hübsches Zuckertüterl aus einem Cafe am römischen Blumenmarkt....(der Capuccino  war köstlichst!). Den Albendeckel schmückt ein Aquarelldruck aus Trastevere, den mir eine Freundin damals ganz spontan in Rom geschenkt hatte....auch das eine schöne Erinnerung an die Reise und meine Freundin!
Und weil so eine Gestaltung mit einem Photobuch/Digitalalbum dann doch in der Art und Weise nicht machbar ist, gefallen mir solche Photoalben einfach besser - hoffnungslos altmodisch eben :)

Kommentare:

  1. aha - wunderbar, wertvolle erinnerungen!
    kästen und alben mit fotos hab ich viel zu viel, leider nie die geduld und geschick es ansprechend zu gestalten, glücklich war ich über die idee meiner nichte.
    für meinen neffen hab ich es ähnlich gemacht, recht speziell auf seine hundeliebe mit versen etc. gestaltet.
    ;) es geht wenn mensch wirklich will...
    lg kelly

    AntwortenLöschen
  2. Ja, solche Photobücher hab ich schon einige sehr schöne gesehen....und die Wahrheit ist natürlich, daß die guten alten Alben viel Platz brauchen und auch recht teuer sein können. In jedem Fall kann man sich auch beim Gestalten eines Photobuches am PC "künstlerisch" gehörig austoben.....aber, wie gesagt, bin hoffnungslos altmodisch und muß ja meine treuen altmodischen Kunden auch moralisch weiterhin unterstützen :)

    AntwortenLöschen
  3. Ihr habt Recht, Bilder in den Blog zu stellen ist das eine, aber eine größere Auswahl kann ich doch eher in einem Fotoalbum oder Fotobuch anbieten. Mal sehen wie es wird. In der Ausführung bin ich dann etwas moderner. Ich versuche mich demnächst an einem Photobuch. Als Test wird mein Andalusienurlaub geopfert ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Fotobücher sind eine tolle Alternative zu Fotoalben. Wobei alles so seine Vor und Nachteile hat. ;-)

    LG Margret

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wie gesagt, Photobücher können auch sehr schön sein.....aber nachdem ich mir die Alben ja selbst herstellen kann, wäre ich ja blöd es nicht zu machen..hihi .LG

      Löschen