Dienstag, 25. März 2014

Die Montagsfrage....am Dienstag.....

Gestern hatte ich keine Zeit, deshalb heute kurz noch meine verspätete Antwort auf die wöchentliche

Warum schreibst Du Rezensionen ?


Interessante Frage. Also, ich schreibe ja eigentlich gar keine Rezensionen...
Ich schreibe nur meine Eindrücke auf. Meist beschreibe ich nicht mal den Inhalt ausführlich, wie es sich bei einer Rezension so "gehört"... Ich versuche nur zu beschreiben, warum mich ganz persönlich ein Buch berührt oder beeindruckt hat.
Dabei lasse ich fast immer die all negativen oder so durchmischten "Leseerfahrungen" aus, weil ich diese Bücher auf meinem Blog für nicht erwähnenswert halte. Ich tue das, weil ich weiß, daß die Lesevorlieben unendlich sind....

Warum ich das eigentlich mache?
Erstens für mich selbst, weil ich gerne versuche, meine Gedanken zu einer Lektüre schriftlich niederzuschreiben.
Zweitens für meine wenigen Leser, weil ich mich über jeden Kommentar freue, wenn ich einen Anreiz zum Lesen eines bestimmten Buches geben konnte.
Und deshalb heißt meine Rubrik rechts ja auch nicht "Meine Rezensionen", sondern einfach "Meine Buchempfehlungen"....