Montag, 10. März 2014

Ninas Montagsfrage...

Hier ist sie wieder, Ninas "allmontägliche" Frage:

Gibt es ein Buch, das Du aus Prinzip (noch) nicht gelesen hast?

Kann man beim Lesen Prinzipien haben?
Wenn überhaupt, dann habe ich nur dies eine: 
Bleib Dir selbst treu und lies nie ein Buch, das Dich thematisch nicht interessiert,
und sei es noch so bekannt, berühmt-berüchtigt oder gelobt!
Du würdest es eh nicht zu Ende lesen.....

(Zumindest bin ich früher so oft "reingefallen", daß ich mittlerweile nicht mehr den geringsten Anspruch habe, mich an alles lesend heranwagen zu müssen....)




1 Kommentar:

  1. Hallo,

    wie wahr! ich ertappe mich selbst noch viel zu oft dabei, dass ich mich Büchern widme, die andere für toll befunden haben, darin hohe Literatur sahen ... und ich finde die Lektüre total öde. Trotzdem versuche ich nach allen Seiten offen zu bleiben.

    Das Zitat bei mir (falls du nicht mehr vorbei schaust) stammt aus dem Buch "Das Lavendelzimmer" von Nina George.

    LG, Haike

    AntwortenLöschen