Sonntag, 23. März 2014

"Schmückendes" aus Büchern...



Sonntag: mein "Leben mit Büchern"-Tag für Kerkis Design-Blog.
Wollte hier jetzt eigentlich mal ihren Direktlink einfügen, bin aber zu doof dazu, sorry! Also.. so gehts auch zu Kerki:  http://www.kerkis-farbkleckse.de

Von mir mal wieder ein Tutorial, diesmal nicht zum Schmücken des Hauses, sondern etwas für uns Frauen, die wir ja fast alle auch gerne mal uns selbst "schmücken"...
In meinem Fundus gebrauchter Bücher fand ich letztes Jahr eine ganz zerfledderte Ausgabe einer Geschichte des Theaters aus den 50er Jahren.
Irgendwann hatte ich mal die Idee gesehen, aus alten Buchrücken Armbänder zu machen.
Nun, dieser alte Buchrücken mit seinem Golddruck auf altem Buchleinen bot sich dafür an. Also habe ich ihn sauber auf die Größe eines Armbandes zugeschnitten, alte und verhärtete Klebereste innen sorgfältig entfernt,  mit Weißleim auf ein Stück schwarzes Leder geklebt und dann - wie immer - gut gepresst. Nach dem Auftrocknen habe ich ringsum winzige Löcher gestanzt und das ganze Armband mit gewachstem Baumwollband umhäkelt. Geschlossen wird das Armband mit einem kleinen Knopf.

Das war es dann auch schon:


Also, sollten Euch so schöne Buchrücken unterkommen, nicht einfach "entsorgen"...man kann alles Mögliche noch daraus machen !