Donnerstag, 22. Mai 2014

Work, work, work....

Mein letzter Post ist schon einige Tage her, und ich stelle fest, daß dies so gar nicht "meine Art" ist.
Aber irgendwie gingen die letzten Tage wie im Fluge vorbei. In der Werkstatt war - Gott oder wem auch immer sei's  gedankt - immer was los: einige Aufträge, Privatkunden, die auch noch spät abends vorbeikamen und geduldig-kompetent beraten sein wollten, meine beste Mitarbeiterin/Freundin, die sich einer ekligen Erkältung beugen mußte, meine allerliebsten Katzenbabies, die "bespielt"/bewundert werden mußten und und und....Deshalb war dann wirklich keine Zeit mehr zum Bloggen!
Zudem konnte ich mich die letzten Abende so gar nicht richtig aufs Lesen einstellen. Ich fing einige Bücher meines SUB zwar an, aber legte sie wieder zurück. Nicht, weil sie nicht gut waren, aber weil ich zu nervös/erschöpft war, um mich mit ganzem Herzen auf sie einzulassen - und ich gebe beschämt zu: Es waren zwei sehr verheißungsvolle Büchlein dabei! 
Jetzt habe ich mich seit gestern wieder auf meinen Feind/Freund Saul Bellow eingeschossen - mal sehen, was diesmal daraus wird....(Wie ihr seht, ich bin manchmal sehr stur, wenn ich weiß, es liegt nicht am Autor, sondern ausschließlich an mir)! Aber darüber ein anderes Mal, Ihr Lieben!
In diesem Sinne widme ich bis zu meinem nächsten Post den wahlverwandten Bücherwürmern dieses Bild: