Sonntag, 23. November 2014

Der Tod ist ein Meister aus Deutschland...

Ein regnerischer Sonntagmorgen in Athen. Irgendwie zum düsteren Wetter paßt mein heutiger Sonntagsgruß.
Heute jährt sich zum 94. Mal der Geburtstag des Lyrikers Paul Celan. 
Da meine Schulzeit Mitte der 60er bis Ende der 70er Jahre in die beginnende und politisch endlich sanktionierte "Aufarbeitungsphase" des 2. Weltkrieges fiel, war sein wohl bekanntestes Gedicht "Todesfuge" ein Muß im Deutschunterricht. Irgendwie ist mir das Gedicht seither nicht mehr aus dem Kopf gegangen, vielleicht auch, weil ich damals einen tollen Deutschlehrer hatte, der das Gedicht mit uns bis zum Umfallen sezierte. Am beeindruckendsten ist noch immer Celans eigene Lesung, die heute dank youtube jedem zugänglich ist:
http://www.youtube.com/watch?v=mBpPioBKDJM

Auch wenn das ein nachdenklicher Beitrag ist, wünsche ich Euch allen einen schönen Sonntag und der "Sonntagsgrüßerin" Papyrus von http://alles-nicht-so-wichtig.blogspot.com gute Besserung!