Freitag, 20. März 2015

Das geschriebene Wort...

Anläßlich meiner aktuellen Lektüre von Paul Austers "Das Buch der Illusionen", in dem es u.a. auch um den Unterschied zwischen dem geschriebenen Wort und der Ausdruckskraft von Stummfilmen geht, habe ich ein paar schöne Zitate für euch....

Die einzig annehmbare Form der Verständigung ist das geschriebene Wort, 
denn es ist kein Stein in einer Brücke zwischen Seelen, 
sondern ein Lichtstrahl zwischen Sternen.
Fernando Pessoa

Wie ist jede, aber auch jede Sprache schön,
wenn in ihr nicht geschwätzt,
sondern gesagt wird.
Christian Morgenstern
 
   Das gesprochene Wort ist mehr als das geschriebene 
der Gefahr der Beschämung ausgesetzt: Papier errötet nicht.
Ambrosius Aurelius (um 340-397)

Hätten wir das Wort, hätten wir die Sprache, 
wir bräuchten die Waffen nicht.
Ingeborg Bachmann
 
Ich glaube, dass der Schriftsteller,
der so genannte Schriftsteller,
eine der letzten Bastionen der Freiheit ist.
Heinrich Böll
 
Stil ist die Fähigkeit, komplizierte Dinge einfach zu sagen - nicht umgekehrt.
Jean Cocteau
 
Man muss lesen können:
in Büchern, in Gesichtern, in Landschaften, in Steinen, im Wasser, am Ufer.
Überall steht etwas geschrieben,
wir müssen das Gelesene nur zu deuten wissen.
Otto Heuschele

  Wenn ich etwas sage, verliert es sofort und endgültig die Wichtigkeit;
wenn ich es aufschreibe, verliert es sie auch immer, gewinnt aber manchmal eine neue.
Franz Kafka
Die Wissenschaft ist für jene, die lernen; die Dichtkunst für jene, die wissen.
Joseph Roux