Mittwoch, 15. Juli 2015

Leben in den Zeiten der Kapitalverkehrskontrolle.....

Kommt heute ein Kunde und will seine Bestellung abholen.
Am Ende fehlten ihm noch 50 Euro zum gesamten Rechnungsbetrag.

Da schaut er mich an, zuckt mit den Schultern und sagt:
"Meine Süße, was sind schon 50 Euro? Gerade mal eine einzige Kapitalverkehrskontrolle.....!"

Tja, so gesehen.... so schnell ändert sich unser Verhältnis zum Geld!!!


Also, um Gabriel Garcia Marquez zu bemühen:
Nicht die "Liebe in den Zeiten der Cholera", sondern das "Leben in den Zeiten der Kapitalverkehrskontrolle".....